Kontakt
Menü

Zahnimplantate

Zahnimplantate

Zahnimplantate sind künstliche Zahnwurzeln aus Titan oder seltener aus Keramik, auf denen der eigentliche Zahnersatz befestigt wird. Sie ermöglichen, wieder problemlos lachen, kauen und sprechen zu können – und tragen damit zu mehr Lebensqualität bei.

Die Vorteile von Zahnimplantaten:

  • Natürliches Aussehen und Kaugefühl: Implantatgetragener Zahnersatz wirkt ausgesprochen natürlich – fast so, als wären es Ihre echten Zähne.
  • Gesundes bleibt erhalten: Implantate müssen nicht an anderen Zähnen befestigt werden. Deren gesunde Zahnsubstanz bleibt unversehrt.
  • Schutz des Kieferknochens: Implantatgetragener Zahnersatz belastet den Kieferknochen ähnlich wie die natürlichen Zähne. Das schützt vor einem Knochenabbau.
  • Fester Biss bei Vollprothesen: Wesentlich mehr Halt als Haftmittel und Saugkräfte bieten implantatgetragene Prothesen, weil sie fest mit dem Kiefer verbunden sind.

Tätigkeitsschwerpunkt Implantologie

Dr. Einbeck verfügt beispielsweise über den anerkannten Tätigkeitsschwerpunkt in Implantologie und hat das DGI-Curriculum in diesem Behandlungsgebiet erfolgreich absolviert – für Sie ein Hinweis auf aktuelles Fachwissen und Erfahrung.

Implantate brauchen eine ausreichende Knochensubstanz, um fest und sicher im Kiefer zu sitzen. Bei einigen Patienten ist dies jedoch wegen eines Knochenrückgangs nicht gegeben. Abhilfe schafft hier in vielen Fällen ein Knochenaufbau.

Dazu fügen wir natürliche Knochensubstanz oder gut verträgliches Knochenersatzmaterial ein. Im Anschluss an die Einheilzeit wird das Implantat dann eingesetzt. Gegebenenfalls kann die Implantation sogar gleichzeitig mit dem Knochenaufbau erfolgen.